Datenschutz:

Datenschutz und Datensicherheit gehören zu den wichtigsten Prämissen der Toptenhostlist. Nachfolgend informieren wir, welche Informationen in unserem Unternehmen und unseren Datenbanken erfasst und wie diese Informationen genutzt werden.
  1. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

    Persönliche Daten werden durch die Toptenhostlist nur dann erhoben, wenn Sie aktiv mit uns Kontakt aufnehmen, z.B. bei der Aufnahme in unsere Kundenkartei oder bei der Bestellung unseres Abonnements, bzw. unserer Zugangsdaten. Alle in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten werden nur zur Wahrung eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und Interessenten oder zum Zwecke der Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Angaben werden entsprechend den geltenden deutschen datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt und nicht an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken weitergegeben.

    Wir erheben, verarbeiten und nutzen in der Regel folgende Daten zur Begründung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses (Bestandsdaten): Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung des Kunden bzw. Anschrift und Bankverbindung des Rechnungsempfängers, geschuldete Entgelte, Zahlungen mit Buchungsdatum.

    Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften kann die Toptenhostlist Behörden und Gerichten Auskunft über gespeicherte Daten zur Strafverfolgung oder zur Gefahrenabwehr erteilen und Daten übermitteln.

    Um den Service optimal nach Ihren Anforderungen gestalten zu können, wird die Nutzung der Dienste ggf. unter einem Pseudonym protokolliert. Die unter einem Pseudonym protokollierten Daten werden nicht mit den Daten des Trägers des Pseudonyms zusammengeführt. Die Protokolle behandelt die Toptenhostlist vertraulich. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben, ohne sie vorher zu anonymisieren. Sie können die Einwilligung in diese Nutzung jederzeit widerrufen. In einigen Bereichen unserer Angebote setzt die Toptenhostlist sogenannte Session-Cookies ein, um Ihnen unsere Leistungen für die Dauer Ihres Besuchs individueller zur Verfügung stellen zu können. Dies sind kleine Kennungen, die unser Webserver an Ihren Computer senden kann und außerhalb unserer Webseiten keine Bedeutung haben. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.


  2. Auskunftsrechte

    Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben.


  3. Sicherheit

    Zum Schutz Ihrer durch uns erhobenen und verarbeiteten Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.


  4. Fragen?

    Wenn Sie weitere Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich direkt an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der Toptenhostlist wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Beschwerden oder Widerrufen zur Verfügung steht.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Firma, Anschrift und Ansprechpartner sind dem nachstehenden Impressum zu entnehmen und damit identisch.

  1. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

    Die Toptenhostlist erbringt Informationsdiesnstleitungen und die dazugehörigen Produkte und Services. In diesem Zusammenhang werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet mit dem Ziel der Erfüllung der voran beschriebenen Zwecke.


  2. Beschreibung der Kategorien der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

    Entgelt-, Verbindungs- und Nutzungsdaten der Kunden; Adressdaten von Interessenten; Adressdaten zur eigenen werblichen Nutzung; Adressdaten von Werbeverweigerern; Mitarbeiter- und Bewerberdaten; Daten von Lieferanten, soweit sie für die Erfüllung der unter oben genannten Zwecke erforderlich sind.


  3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

    Öffentliche und externe Stellen aufgrund einer Rechtsvorschrift sowie interne Abteilungen und verbundene Unternehmen sowie Vertragspartnern zur Erfüllung der oben genannten Zwecke. Eine Weitergabe an Dritte zur werblichen Nutzung erfolgt nicht.


  4. Regelfristen für die Löschung der Daten:

    Kundendaten

    Bestands- und Entgeltdaten werden mit Ablauf des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, soweit nicht gesetzliche Regelungen eine längere Speicherung erfordern (z.B. steuerrechtliche Bestimmungen).

    Verbindungs- und Nutzungsdaten werden ausschließlich zur Berechnung und zum Nachweis der Entgelte bis zu sechs Monate nach Rechnungsversand gespeichert. Die Toptenhostlist wird Verkehrsdaten spätestens sechs Monate nach Versendung der Rechnung löschen, falls Sie nicht gegen die Höhe der in Rechnung gestellten Verbindungsentgelte vor Ablauf der Frist Einwendungen erhoben haben. In einem solchen Fall können die Verkehrsdaten gespeichert werden, bis die Einwendungen abschließend geklärt sind. Sie haben das Recht, eine vollständige Speicherung der Verkehrsdaten oder eine vollständige Löschung der Verkehrsdaten nach Rechnungsversand zu verlangen. Eine Speicherung der Verkehrsdaten nach dem Rechnungsversand unterbleibt, falls Sie von dem Recht auf vollständige Löschung Gebrauch gemacht haben.

    Interessenten-, Werbe-, Mitarbeiter-, Bewerber- und Lieferantendaten

    Diese Daten werden gelöscht sobald der jeweilige Zweck entfällt und gesetzliche Regelungen nicht eine längere Speicherung erfordern.


  5. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:

    Eine Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten findet nicht statt.

    Die Toptenhostlist ist an einer schnellen und effizienten Klärung von Streitfällen interessiert. In dem Falle, dass ein Streitfall nicht im normalen, internen Verfahren gelöst werden kann, besteht die Möglichkeit, ein unabhängiges Schlichtungsverfahren zu vereinbaren. Der Vorschlag für die Schlichtungsstelle kann dabei von der Toptenhostlist oder vom Kunden kommen. Die Toptenhostlist hat hierfür bereits ein entsprechendes Verfahren installiert. Die Entscheidung der Schlichtungsstelle ist für beide Seiten nicht bindend.